Paprika-Kartoffeln mit Saure Sahne- Zitronen-Dip

Wir haben festkochende Kartoffeln (Menge nach Belieben) mit einem Wellmesser in die gewünschte Form geschnitten und in eine Schüssel mit Deckel gegeben. Dazu kommen ganze, geschälte Schalotten und eine zerdrückte Knoblauchzehe. Gewürzt wird mit Salz ,Pfeffer, unserem geräucherten Paprikapulver und einem Schuss Olivenöl. Die Schüssel mit dem Deckel gut verschließen und kräftig durchschütteln. Durch das Schütteln werden alle Zutaten gut miteinander vermischt und können sparsam verwendet werden. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad für 30- 40 min. backen. Frische Rosmarinzweige brechen und unter die fertigen Kartoffeln mischen. Nun Saure Sahne mit frischem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kräutern mischen und servieren. Probieren Sie auch Varianten mit Paprika und Süßkartoffeln. Dies ist ein echtes Wohlfühlessen und auch bei Kindern sehr beliebt!